Finanzielle Hilfe

Finanzielle Hilfe

Wir richten nach genauer Prüfung der Situation Sozialhilfe aus, wenn alle übrigen finanziellen Hilfsquellen ausgeschöpft sind.

 

Voraussetzungen zum Bezug von Sozialhilfeleistungen

 

  • Sie können den Lebensbedarf nicht rechtzeitig und/oder hinreichend durch eigene Mittel, Erwerbstätigkeit oder Leistungen Dritter decken.
  • Damit wir den Anspruch auf Sozialhilfe prüfen können, sind Sie verpflichtet bei den Sachverhaltsabklärungen aktiv mitzuwirken. Sie müssen ihre persönliche und finanzielle Situation offen legen, alles unternehmen um die Notlage zu lindern oder zu beheben, eine zumutbare Arbeit annehmen und an beruflichen Integrationsprogrammen teilnehmen.

 

Berechnung der Sozialhilfeleistung

 

  • Die Sozialhilfe richtet sich nach dem Sozialhilfegesetz (SHG) und der Sozialhilfeverordnung (SHV) des Kantons Bern, den Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS), dem Handbuch Sozialhilfe der Berner Konferenz für Sozialhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutz (BKSE) und ihren persönlichen Verhältnissen.
  • Zum sozialen Existenzminimum gehören der Lebensunterhalt, Mietzins oder Hypothekarzins gemäss unseren Limiten, Krankenkassenprämien und Krankheitskosten. Steuern oder Schulden werden nicht berücksichtigt.
  • In begründeten Fällen können situationsbedingte Leistungen (SIL) gemäss Handbuch Sozialhilfe der BKSE erbracht werden.

 

Rechte bei der Prüfung und dem Bezug von Sozialhilfeleistungen

 

  • Sie haben Anspruch auf unentgeltliche Beratung.
  • Ihre Angaben werden absolut vertraulich behandelt. Die Sozialarbeitenden sind an das Amtsgeheimnis gebunden.
  • Im Falle der Abweisung Ihres Sozialhilfegesuches haben Sie Anspruch auf einen schriftlichen Entscheid mit Rechtsmittelbelehrung. Gegen den Entscheid können Sie beim Regierungsstatthalteramt Seeland in Aarberg Beschwerde einreichen.
  • Sie haben das Recht zur Akteneinsicht.
  • Falls sich unlösbare Probleme mit Sozialarbeitenden ergeben, können Sie sich an die Leitung des Sozialdienstes wenden.

 

Pflichten während dem Bezug von Sozialhilfeleistungen

 

  • Ansprüche gegenüber Arbeitgebern, Sozialversicherungen und Privatversicherungen sind auszuschöpfen.
  • Veränderungen Ihrer wirtschaftlichen Situation und Abwesenheiten, welche länger als 14 Tage dauern, sind dem Sozialdienst zu melden, ebenso Veränderungen der Haushaltsgrösse und Umzüge.
  • Allenfalls unrechtmässig bezogene Sozialhilfeleistungen werden sofort rückerstattungspflichtig.
  • Bei unklaren Verhältnissen können Sozialinspektionen durchgeführt werden. Strafbare Handlungen (Sozialhilfemissbrauch) werden angezeigt.

 

Weitere wichtige Punkte im Zusammenhang mit Sozialhilfeleistungen

 

  • Wenn sich Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse wesentlich verbessert haben, ist die bezogene Sozialhilfe zurückzuerstatten, sofern dies zumutbar ist. Kinder sind von dieser Rückerstattungspflicht befreit. Bevorschusste Versicherungsleistungen sind an den Sozialdienst abzutreten.
  • Sofern Ihre Eltern oder Kinder in sehr guten finanziellen Verhältnissen leben, werden wir in Absprache mit Ihnen die Verwandtenunterstützung geltend machen.
  • Der Sozialdienst toleriert keine Gewaltandrohungen oder Gewalt.
Sozialdienst (Regionaler Sozialdienst Büren)

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Büren an der Aare
Hauptgasse 10 / Rathaus
3294 Büren an der Aare

032 352 03 10
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 11:30 14:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 11:30 14:00 - 17:00
Mittwoch 08:00 - 11:30
Donnerstag 08:00 - 11:30 14:00 - 17:00
Freitag 08:00 - 14:00 durchgehend
Besondere Öffnungszeiten ab 22. Oktober 2020:

Montag: 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch: Ganzer Tag geschlossen
Donnerstag: 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)
 

© 2019 Gemeinde Büren an der Aare, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.