Betreuungsgutscheine

Familienergänzende Kinderbetreuung in Kindertagesstätten und Tagesfamilien in der Gemeinde Büren an der Aare

Änderungen ab 01.01.2020

Die Gemeinde führt ab Januar 2020 das System der Betreuungsgutscheine ein. Ab Januar 2020 fallen die bisher subventionierten Plätze in den Kitas in Büren a.A. weg. Wer auf eine Vergünstigung der Kinderbetreuung ab Januar 2020 angewiesen ist, muss zwingend ein Gesuch um Betreuungsgutscheine stellen!


Untenstehnd finden Sie eine Kurzanleitung (PDF), wie Sie die Betreuungsgutscheine beantragen können.

Was sind Betreuungsgutscheine?

Nähere Erläuterungen zum Gutscheinsystem finden Sie auf der Website der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern:
Website der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern

Wer kann einen Antrag für einen Betreuungsgutschein stellen?

Erziehungsberechtigte von Kindern im Vorschulalter mit Wohnsitz in der Gemeinde Büren an der Aare. Voraussetzung ist, dass die Eltern (oder Elternteile) berufstätig oder in Ausbildung oder nachweislich auf Stellensuche sind. Ein Antrag auf Vergünstigung kann zudem eingereicht werden, wenn das Kind/die Kinder aufgrund einer erschwerten familiären Situation im Elternhaus oder für eine bessere Integration eine Betreuung benötigen. Der Anmeldung muss in diesem Fall ein Gesuch um Vergünstigung aus sozialen Gründen beigelegt werden. Das Formular muss durch eine anerkannte Fachstelle unterzeichnet werden.

Wie stelle ich einen Antrag für einen Betreuungsgutschein?

Der Antrag für einen Betreuungsgutschein kann erst eingereicht werden, wenn mit einem Betreuungsanbieter ein Platz vereinbart wurde. Die Beantragung erfolgt über die neue Webapplikation des Kantons Bern kiBon. Für die Antragstellung benötigen Sie ein BE-Login. Wenn Sie für das Ausfüllen der Steuererklärung bereits ein BE-Login erstellt haben, können Sie die gleichen Zugangsdaten verwenden. Ansonsten können Sie direkt im kiBon ein BE-Login eröffnen.

kibon.ch

Kunden ohne Internetzugang können die Anträge unter Beilage aller nötigen Unterlagen schriftlich einreichen. Wenden Sie sich bitte direkt beim unserem Sozialdienst.

Regionaler Sozialdienst Büren an der Aare
Hauptgasse 12
Postfach 164
3294 Büren a.A.
Tel. 032 352 03 29
Mail: vanessa.graeppi@bueren.ch


Welche Unterlagen müssen mit dem Antrag eingereicht werden?

Berufstätige:

  • Steuererklärung oder definitive Veranlagung Vorjahr
  • Personen welche an der Quelle besteuert werden reichen die Lohnausweise des Vorjahres ein
  • Selbständig Erwerbende Steuerunterlagen drei Vorjahre


Nichtberufstätige:

  • Bestätigung RAV über die Stellensuche oder Gesuch um Platzierung aus sozialen Gründen
  • Bezüger von Sozialleistungen können anstelle der Steuerunterlagen eine Bestätigung der Sozialberatung über den Sozialhilfebezug einreichen.

Wo können Betreuungsgutscheine eingelöst werden?

Betreuungsgutscheine können bei allen Kindertagesstätten oder Tagesfamilienorganisationen im Kanton Bern eingelöst werden, die über die kantonale Zulassung zum Gutscheinsystem verfügen. Eine Liste der zugelassenen Anbieter finden Sie auf der Website der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern. Fragen Sie sicherheitshalber vor der Vereinbarung eines Platzes Ihren Betreuungsanbieter, ob dieser über eine Zulassung verfügt.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Büren an der Aare
Hauptgasse 10 / Rathaus
3294 Büren an der Aare

032 352 03 10
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 11:30 14:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 11:30 14:00 - 17:00
Mittwoch 08:00 - 11:30
Donnerstag 08:00 - 11:30 14:00 - 17:00
Freitag 08:00 - 14:00 durchgehend
 

© 2019 Gemeinde Büren an der Aare, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.